Event Kalender

Kategorien

Seiten

5. Mai. 2010

Bei dieser Frage schauen mich viele ganz entgeistert an. Wie, die gehen doch in die Schule! Das muss doch reichen? Natürlich reicht das nicht, denn in der Schule bekommen sie die Basis. Erfolg und deren Mechanismen werden wohl kaum in der Schule gelehrt und genau auf das kommt es letztlich an, die Erfolgsgesetze zu kennen und konsequent umzusetzen. Die Kinder haben dadurch eine ganz andere Startbasis und das schafft ihnen eine völlig neue Wirklichkeit. Erfolg wird einem nicht geschenkt, Erfolg will erarbeitet sein.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

1 Kommentar »

  1. Dieter schreibt:

    Kinder trainieren!? Aber JA!! OK, schön dass es Schule gibt und noch schöner, wenn sich die Kids dort wohl fühlen, aber die Verantwortung, dass „etwas“ aus unseren Kindern wird (und wie es ihnen im Moment geht), das kann uns kein Lehrer abnehmen!
    Meine beiden hatten die Aus-Wahl sich rhetorisch weiter zu entwickeln, und/oder per Deal carnegie schulen zu lassen und/oder sich eigene Seminare zu suchen (Bodo Schäfer, Jürgen Höller, EKS ect). Hat bischen Geld gekostet, macht sich aber bezahlt – vor allem, wenn man sich selbst nicht „zu schade“ ist, sich weiter zu bilden… Nix motiviert mehr, als er vorzuleben!!!
    In diesem Sinne, Gruss Dieter

    9. Mai. 2010 | #

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

Schlagwörter