Event Kalender

Kategorien

Seiten

14. Feb. 2011

Was hat man Ihnen alles beigebracht, was haben Sie in all den vielen Jahren, wo Sie schon auf dieser Welt sind, aufgesogen?

Glaubenssätze sind die Verursacher von Erfolg oder das Gegenteil davon.

Wir spüren sehr oft in uns, dass wir zu viel mehr fähig sind, kommen dann aber nicht aus der eigenen Gefangenheit heraus. Das ist fatal, vor allem in Anbetracht, dass das eigene Leben doch zeitlich sehr limitiert ist. Das heißt, es ist nicht unendlich, und so sollten wir uns dann doch intensiv mit den eigenen Glaubenssätzen auseinandersetzen.

Sie gleichen schlummernden Zeitbomben und kontaminieren mehr oder weniger stark alles. Lassen Sie das ab sofort nicht mehr zu, graben Sie Ihre Glaubenssätze aus. Überprüfen Sie, welche positiver Natur sind und die anderen werden aus dem eigenen Leben verbannt.

Spannende 70 Minuten Vortrag warten auf Sie, alles rund um das Thema Glaubenssätze.

Erleben Sie durch die Befreiung wesentlich mehr neue Energie und eine höhere Schaffenskraft, um die geht es letztlich. Dass Sie in kürzerer Zeit mehr erreichen können, denn das, was letztlich zählt, sind immer die entsprechenden Ergebnisse.

Freuen Sie sich jetzt schon auf einen spannenden Abend im Kreise von Machern, von Menschen die sich intensiv um das eigene Leben kümmern.

Ablauf:
18.30 Uhr Begrüßung
18.35 Uhr Vorstellung der einzelnen Teilnehmer
18.50 Uhr Sektempfang und Netzwerken
19.05 Uhr Start des Power-Vortrages
20.15 Uhr Gemeinsames Abendessen vom Schlemmer-Büffet
21.30 Uhr Handsigniertes Buch nach Wahl von Ernst Crameri
Open End

Die nächsten spannenden Themen:
03.03.2011 Leiden Sie auch unter Termindruck 26 UT
17.03.2011 Arbeiten Sie ab sofort mit Musikmotivation 27 UT
31.03.2011 Kennen Sie Ihr persönliches Lebensmotto 28 UT
14.04.2011 Verschieberitis eine ganz schlimme Krankheit 29 UT (Passend zum Buch)

Tragen Sie die Termine gleich in Ihren Timer ein.

Für die kompletten Leistungen bezahlen Sie nur € 49,80

Anmeldung bitte direkt über http://www.cramerishop.com

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

Schlagwörter