Event Kalender

Kategorien

Seiten

14. Jul. 2011

Ich fahre gerade mit dem Zug von Berlin nach Nürnberg, am Anfang im Speisewagen und dann hab ich mich umgesetzt in die 2. Klasse, um einfach da mal die Stimmung mitzubekommen und danach wieder zurück in die 1. Klasse.

Eines ist mir aufgefallen, dass in der 2. Klasse und im Speisewagen unendlich gejammert wird, wie schlecht die Welt ist, wie der Arbeitgeber ein Idiot ist und so weiter.

In der 1. Klasse hingegen wird fleißig gearbeitet, es herrscht eine ganz andere Grundstimmung. Frage ist natürlich für jeden einzelnen: Wo möchten Sie hin? Was ist für Sie wichtig? Was möchten Sie erreichen?

Wenn wirklich Erfolg haben möchten, ist es unabdingbar, dass Sie mit der Jammerei definitiv aufhören. Dafür darf es absolut keinen Platz mehr in Ihrem Leben geben. Konzentrieren Sie sich auf die erfolgsbringeneden Faktoren.

Auch wenn Sie als Angestellter arbeiten, geben Sie immer Höchstleistung, dass zeichnet sich immer aus. Auch wenn so mancher Mitarbeiter anderer Meinung ist. Weg von der Jammerkultur und hin zur Macherkultur und Ihr Leben wird sich um ein vielfaches verändern.

Passend dazu auch mein Buch „Höre endlich auf zu jammern!“

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

Schlagwörter