Event Kalender

Kategorien

Seiten

27. Feb. 2013

So viele Menschen hätten gerne ganz viel Erfolg. Sie möchten auch endlich reich sein und sind dabei nicht bereit, den Reichtum anzunehmen. Solange jedoch keine Bereitschaft vorhanden ist, wird sich diesbezüglich auch nichts tun.

Nicht im Wohlstand zu leben, ist sicher keine Tugend und edel.

„Reichtum ist das Geburtsrecht von jedem Menschen!“

Das Thema dabei ist viel mehr, die wenigsten Menschen sind bereit sich auf den Weg zu machen. Es geht darum, dass Gutes und der Erfolg zu manifestieren sind, um ein glückliches und gesundes Leben führen zu können.

Hier geht es klar um die berühmten Bewusstseinsveränderungen, weg von der Armut hin zum Reichtum.

Wichtig ist endlich das Opfertum der Umstände und Gegebenheiten zu verlassen. Das Zepter selbst in die Hände zu nehmen. Ich kann sehr wohl selbst über mein Schicksal bestimmen.

Diese Denkweise unterscheidet sich radikal vom Denken der großen Masse. Die meisten davon sind ja auch krank, pleite und unglücklich, wie Randy Gage so schön sagt. Sie fühlen sich als große Opfer Gottes, des Universums, der Natur, des Schicksals, des Unglücks und noch vielen weiteren, äußeren Umständen.

Wenn man sich dieser Denkweise hingibt, lässt man außer acht, dass unsere Gedanken sehr wohl eine Wirkung auf alles haben. Dass wir hier unsere Gedanken neu sortieren müssen.

Die meisten Gedanken sind nur Reaktionen auf all das, was um Sie herum geschieht. Manifestieren auch Sie Reichtum in Ihrem Leben.

Heute um 20.00 Uhr findet, das dazu passende Webinar mit Ernst Crameri statt. 60 Minuten rund um das spannende Thema. Wer den Termin verpasst hat, kann sich auch gerne die Webinaraufzeichnung anhören.

Es ist leider immer noch eine Untugend auf dem Markt, dass viele Webinare kostenlos sind. Wie soll das funktionieren, man kann mal etwas schenken, dann muss aber auch dafür ein Obolus verlangt werden. Denn schließlich ist es die eigene Lebenszeit, welche hier investiert wird. Das Thema heißt nach wie vor „Geben und Nehmen!“ So verlangen wir für das Webinar oder die Aufzeichnung € 9,80.

Wenn Sie möchten, können Sie auch im www.cramerishop.com das passende Hörbuch dazu erwerben, zum Preis von €59,00. Manchmal gibt es auch eine Sonderaktion, öfters mal wieder vorbeischauen.

Hier könnem Sie sich das Webinar nochmals anschauen für nur € 9,80. 

**********************

 

Testimonials der Kunden

Marco Eckenbrecht

Webinar Nr. 14 – Reichtum annehmen. Welch ein kraftvolles Power Webinar heute. Klare Aussagen zu allen Lebensbereichen. Die eigene Wertschätzung, die Kraft aus eigener Hand etwas zu erreichen. Tief aus dem Herzen heraus zu HANDElN, zu GEBEN und ANNEHMEN zu können.

Keine Opferrolle zu spielen und zu verstehen das jeder selbst für sein TUN und HANDELN verantwortlich ist!

Wir sind alle in der gleichen Ausgangsposition. Nur wir selbst können es beeinflußen. Ein sehr guter Satz der mir gut gefallen hat:

„Es nützt niemanden, wenn Sie krank, pleite und unglücklich sind!“ – Schuldige zu suchen ist einfacher, als in den Spiegel zu schauen und sein Leben zu ändern!

Unsere Umstände sind die vorherschenden Gedanken. Nur diese können wir JETZT ändern. Erst dann kann der Reichtum in allen Lebenslagen zu uns finden!

Danke dir Ernst für ein tolles weiteres Webinar.

 

Pablo García Vázquez

‎“Den Reichtum annehmen“. Was für ein faszinierendes Thema.

Sei dankbar und begeistert. Die Macht ist schon in dir und du bestimmst deine Zukunft. Umstände sind einfach irrelevant und nur Ausreden für diejenige, die nur und einfach neutral leben wollen. Wir alle sind in der Lage Wohlstand zu manifestieren und dafür nehmen wir unseren Wohlstand an.

Wie fangen wir an? Nimm einfach Geschenke, Lob, Komplimente, … an. Es gibt so viel, dass jeder von uns tun kann…

Vielen Dank, lieber Ernst, für deine Erleuchtung.

 

Ria Peters 

Das hast Du wunderschön gesagt, Pablo. Ja, es liegt immer in unseren Händen unsere Lebensumstände so zu schaffen wie wir es wollen. Mir ist heute sehr deutlich klar geworden, dass es uns niemals peinlich sein sollte, Geschenke oder Komplimente anzunehmen, denn dadurch schaden wir nicht nur uns selbst, sondern auch den Menschen, der uns diese Dinge von Herzen gegeben hat. Vielen Dank für Deine wertvollen Inputs, lieber Ernst!

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

Schlagwörter