Event Kalender

Kategorien

Seiten

19. Aug. 2010

Gestern Abend hatten wir bereits das 8. Unternehmertreffen in Bad Dürkheim. Es ist traumhaft, interessante Menschen aus allen Richtungen kennenlernen zu dürfen. Es hat einfach etwas, sich auszutauschen und den Menschen eine neue Lebensvision mitgeben zu dürfen. Das Thema Erfolg und alles was damit zusammenhängt. Vielmehr auch der Wahnsinn, kostbare Lebenszeit gegen Geld zu tauschen. Dieses Geschäft geht niemals auf und das ist natürlich fatal und tragisch. Wie viel sinnvoller ist es doch da, sich klar um das berühmte passive Einkommen zu kümmern. Das ist definitiv die Krönung des menschlichen Daseins und schafft ein Leben, mit einer hohen Lebensqualität.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

18. Aug. 2010

Ist das nicht fatal und tragisch? Da gibt es die großartige Möglichkeit, seine alte Welt zu verlassen und in eine neue einzutauchen, aber was machen die Menschen? Sie bleiben krampfhaft in ihrer alten Welt und sind erstaunt, dass sich nichts ändert. Ist das klug und sinnvoll? Die Antwort ergibt sich von alleine. Natürlich nicht, es ist töricht den alten Weg weiter zu verfolgen. Viel sinnvoller ist es neue Wege zu gehen und dies mit Bravour. Denn diese schaffen neue Ergebnisse und genau die braucht es letztlich. Ich bin sehr froh, dass ich schon lange den Weg des passiven Einkommens gegangen bin.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

8. Jul. 2010

Natürlich nicht, weil über 98% der Menschen so unterwegs sind. Viele Wünsche, viele Hoffnungen, dass man aber auch mit der Umsetzung anfangen muss, damit tun sich fast alle Menschen unendlich schwer und das ist natürlich traurig. Denn eines Tages sind Sie alt, womöglich sogar sehr alt und dann werden Sie es spüren, was es bedeutet, kein passives Einkommen sein eigen zu nennen. Ist es das, was Sie wirklich möchten? Ich kann es mir nicht vorstellen, darum machen Sie sich auf den Weg. Es gibt großartige Möglichkeiten, des passiven Einkommens. Gerne zeige ich Ihnen meine Wege zum passiven Einkommen auf und ich kann Ihnen eines sagen, es macht mir unendlich viel Spaß und Freude. Da bin ich mir sicher, wenn Sie es erstmals erkannt haben, dass Sie sich mir anschließen.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

21. Mai. 2010

Ich finde es sehr bemerkenswert, dass die meisten Menschen das passive Einkommen mit dem Schneeballsystem gleichsetzen. Wahnsinn, was sich da teilweise in den Köpfen der Menschen buchstäblich festgefressen hat. Ich frage dann die Leute, was denn ein Schneeballsystem ist? Hier wird es sofort ruhig und still. Da tut sich augenblicklich nichts mehr. Wenn jeder Mensch mehr Ahnung hätte, würden sich definitiv alle um ihr eigenes und höchstpersönliches Einkommen kümmern. Vor allem auch im Hinblick auf das Alter. Dass die Rente nicht mehr reichen wird, das wissen wir alle.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

14. Mai. 2010

So viele Menschen möchten gerne viel Erfolg haben und nur die wenigsten sind bereit, sich dafür entsprechend zu engagieren. Da wartet man lieber auf den Erfolg, der dann irgendwann kommen wird. Man hofft auf den richtigen und günstigen Moment und bemerkt dabei noch nicht einmal, dass das Einzige was durch solch ein Verhalten erreicht wird, die eigene Lebenszeit schwindet. Das ist sehr schade und traurig. Hier heißt es aufzupassen, dass man nicht noch weiter in die Falle läuft und kostbare Lebenszeit verbrät.

Haben Sie meinen Bestseller „Fange endlich an zu leben“ schon gelesen? Womöglich nicht, weil Sie entweder nichts davon wussten oder weil Sie zu geizig sind. Es ist immer wieder die gleiche Geschichte. Da wird viel lieber munter drauflos geraucht und/oder Latte macchiatto getrunken. Bei 5 Zigarettenschachteln oder 7 Latte macchiato haben Sie bereits das Buch.

Ich habe das Buch in einer sehr klaren Sprache und direkt aus dem Leben geschrieben. Klar, konkret, messbar und unmissverständlich, als Hilfe endlich aufzuwachen und sein Leben wirklich in die eigenen Hände zu nehmen. Bestellen Sie das Buch sofort unter www.cramerishop.com und zwei Tage später haben Sie es mit Ihrer persönlichen Widmung, in Ihren Händen. Viel Spaß beim Lesen.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

11. Mai. 2010

Es ist das höchste der Gefühle, was ein Menschen überhaupt nur haben kann, täglich in Form von passivem Einkommen Geld zu verdienen. Das Gegenteil davon ist, täglich von früh bis spät zu arbeiten, um Geld zu verdienen. Für andere Menschen da zu sein, Sie zu unterstützen, Ihnen zu helfen, das ist das Größte, was ein Mensch überhaupt nur haben kann. Was braucht es, um zu passivem Einkommen zu gelangen? Es braucht eine klare Entscheidung, sich von der alten Welt zu trennen. Am Anfang rein geistig und sich um das Neue zu kümmern.

Dann braucht man das richtige Medium, das heißt, die richtige Firma, die einem das ermöglicht. Das ist der nächste sehr entscheidende Schritt. Eine Firma, wo man auch täglich unterstützt wird. Sonst haut es nicht hin. Dann heißt es nur noch Tag für Tag dran bleiben und all die Dinge tun, die zu tun sind. Der Erfolg lässt sich so nicht mehr aufhalten.

Die nimmerversiegende, sprudelnde Quelle, die sich hier auftut, ist absolut sensationell und großartig. Auch bei Ihnen ist das so, wenn Sie es zulassen. Sonst funktioniert es nicht und das ist schade. Kommen Sie zu einer Entscheidung, dann legen Sie los. Wenn Sie Hilfe brauchen, Ihnen etwas unklar ist, Sie keine vernünftige Firma kennen, die das meisterlich im Griff hat, und derer gibt es genug, dann schreiben Sie mir an crameri@crameri.de. Gerne helfe ich Ihnen auf dem Weg, zu Ihrem großartigen passiven Einkommen.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

6. Mai. 2010

Was denken Sie, ist der bessere Weg? Klar doch, wenn Sie zu den 3% Klugen gehören, sorgen Sie selbst vor. Ansonsten warten Sie einfach auf ein Wunder und leben in der Hoffnung, dass es schon nicht so schlimm kommen wird. Und wissen Sie was, es wird noch viel viel schlimmer kommen. Was denken und glauben Sie denn? Wenn es heute schon so viel Chaos gibt, wie wird es erst sein, wenn Sie und ich soweit sind? In der Altersarmut zu leben, ist nicht meine Wahl. Also heißt es klar, zu Lebenszeiten entsprechend vorzusorgen. Es gibt wunderbare Lösungen hierzu. Wenn Sie mehr wissen möchten, kontaktieren Sie mich einfach unter crameri@crameri.de

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

30. Apr. 2010

Der Weg von Lebenszeit für Geld, ist der miserabelste den es überhaupt gibt. Dennoch beschreiten ihn viele Menschen, weil sie nichts anderes kennen. Sie sich nie mit einer anderen Möglichkeit befassen. Wenn man ihnen einen Vorschlag macht, lehnen Sie es sofort ab. Sie bekommen sogar Angst und fürchten sich davor. Anstatt sich die Chance zu geben, es wenigstens für ein paar Monate zu tun. Das residuale Einkommen ist das Beste und Größte, was man sich überhaupt nur wünschen kann.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

26. Apr. 2010

Ist Ihnen das überhaupt bewusst was es bedeutet, passives Einkommen sein eigen nennen zu können? Es ist so gigantisch und super, das Größte was ein Mensch überhaupt nur erreichen kann. Wieso das so ist, hören Sie morgen Abend um 19.00 Uhr, beim kostenlosen Telefoncoaching. Diese 35 Minuten sollten Sie sich unbedingt nehmen, sie werden Ihr Leben total verändern. Woher ich das weiß, werden Sie sich jetzt womöglich fragen? Weil ich das Tag für Tag immer wieder erlebe. Es ist einfach nur sensationell, was hier abgeht. Die Freude, wenn die Quelle anfängt zu sprudeln. Schicken Sie mir eine E-Mail an crameri@crameri.de, mit dem Betreff „Passives Einkommen!“ Sie erhalten dann umgehend Ihre Zugangsdaten.

Erfolgreich wird nur der, der auch Mut hat, die angestammten Pfade zu verlassen und neue Wege zu beschreiten. Darum melden Sie sich sofort dazu an. Sichern Sie sich am Dienstagabend um 19.00 Uhr einer der Plätze.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

21. Apr. 2010

Vom Träumen alleine, wird sich bei Ihnen weniger als nichts tun. Das wissen Sie doch zur Genüge. Sie drehen sich im Kreise, alles bleibt beim Alten und das ist schade. In Ihnen steckt wesentlich mehr, auch das spüren Sie. Lassen Sie es endlich zu und kommen Sie zu einer klaren Entscheidung. Wenn nicht jetzt, wann dann bitte? Zu warten, dass sich von alleine etwas tut, ist mit das Dümmste, was ein Mensch überhaupt nur machen kann. Es ist das Gleiche, wie wenn ein Landwirt im Frühjahr nicht zum Säen aufs Feld fährt, sondern einfach wartet, was sich ergeben wird. Rein gar nichts wird passieren, das weiß auch jeder Bauer und darum macht er es nicht. Nur Otto-Normalbürger ist der Meinung, dass sich manches von alleine ergeben wird. Welch ein großer und gewaltiger Irrtum. Die Enttäuschung sei ihm gewiss. Dadurch geht es dann im Leben von einer Enttäuschung in die andere. Das ist alles andere als lustig und der Frustpegel steigt zusehends. Hier heißt es klar sich davon zu verabschieden.

Wie kommt man aus dem Dilemma heraus? Da gibt es einige Parameter, welche zu beachten sind und dann auch sehr schnell zum Erfolg führen. Gerade das macht es unendlich spannend.

1. Eine klare Entscheidung treffen
2. Sich von der alten Welt verabschieden
3. Neue Wege gehen
4. Sich coachen lassen

Der letzte Punkt ist sehr wichtig, sich dabei helfen zu lassen, sonst wird es nichts. Denn alleine auf neuem Terrain sich zu bewegen, ist nicht lustig. Hier braucht es wesentlich mehr. Ich kann Sie recht herzlich in die Crameri-Gruppe „Passives Einkommen!“ einladen. Viele Träume erfüllen sich dadurch für Sie, es ist spannend und faszinierend. Schicken Sie mir einfach eine E-Mail an crameri@crameri.de. In diesem Sinne nehmen Sie endlich Ihr Leben in die eigenen Hände.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

vor »

Schlagwörter