Event Kalender

Kategorien

Seiten

27. Mrz. 2014

Ich bin eben selbst erschrocken, als ich gerade ausgerechnet habe, wie lange ich schon in dieser Branche tätig bin. Es sind sage und schreibe 37 Jahre, ich kann es selbst kaum fassen und glauben. Was für eine lange Zeit und einmal mehr, wie schnell doch die Zeit letztlich vergeht.

Seit meinem 35 Lebensalter habe ich mich aus der reinen Behandlung zurückgezogen und es meinem Topteam überlassen, erstklassige Behandlungen auf der Schönheitsfarm durchzuführen. Bis vor zehn Jahren habe ich auch monatliche Lehrgänge mit dem Beauty&Wellnessteam zusammen durchgeführt. Das habe ich 27 Jahre lang gemacht und bei einer meiner letzten Ausbildungen und Kurse spürte ich in mir ein völlig neues Gefühl. Ich hatte irgendwo keine Lust mehr, in diesen Bereichen rund um Schönheit, Wellness und Gesundheit weiter Leute auszubilden.

Wenn ich so etwas spüre und dabei merke, dass ich mich anfange zu quälen, wird es für mich höchste Zeit. Denn ich bin ein klarer Verfechter, auch wirklich sein eigenes Leben zu leben und nur das zu tun, was einem auch Spaß macht. Wieso sich unnötig quälen und schon gar nicht wegen des Geldes. Das ist es nicht Wert, so viel kann man gar nicht verdienen, während die eigene Lebensqualität immer mehr in den Keller sinkt, wenn man Dinge tut, die einem keinen Spaß und Freude bereiten.

Nicht desto trotz liefen alle anderen Geschäfte dank eines großartigen Teams an meiner Seite weiter. Auch die eigenen CRAMERI-NATURKOSMETIK PRODUKTE wurden weiter entwickelt und viele neue Behandlungen. Das Einzige, was nicht mehr gegeben war, die Fort- und Weiterbildungen in diesem Bereich.

Als ich heute über die Messe lief, mir Vorträge anhörte, Aussteller besuchte und mit vielen jahrzehntelangen Bekannten mich ausgetauscht habe, beschlich mich ein sehr komisches Gefühl. Ich habe das zuerst nicht so richtig wahrgenommen, dann wurde es ein wenig stärker. Ich konnte es nicht zuordnen, verließ dann die Messe und machte mich auf den Weg zum Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Als ich in den Zug einstieg und ja eigentlich nichts machen wollte, da, ja da war es wieder da, das Gefühl. Wie ein Donnerschlag mit Blitz durchfuhr es mich. Eiskalt lief es mir den Rücken runter, so klar hatte ich es seit damals nie mehr vor Augen. Es hatte mich natürlich nie losgelassen, denn dazu liebe ich den Beruf rund um die Schönheit zu sehr. Lasse mich selbst ja auch fast jeden Tag behandeln und genieße es unendlich. Es gehört für mich zum Leben dazu. Ein fester, integrierter Bestandteil, der mir so gut tut und ich mich dadurch auch fit halten kann. So war schon ab und zu mal der Gedanke da, ich könnte ja wieder etwas machen. Hatte aber dennoch keinen richtigen Draht und die Konzeption hatte mir auch völlig gefehlt.

Doch jetzt ist sie vollkommen da, so klar und ich habe sofort mein Notebook ausgepackt und losgelegt. Es erfüllt mich mit viel Freunde und Dankbarkeit, ist nur großartig und super. Es ist wie nach einer ganz, ganz langen Reise, wenn man wieder nach Hause findet. Man ist sofort da und es fühlt sich so an, als ob man nie weg gewesen wäre. Mich erfüllt unendliche Dankbarkeit und ich kann es kaum mehr erwarten, dass es wieder losgeht.

Gerne lade ich Sie dazu ein, hier erfahren Sie mehr darüber. Denn Beauty und Wellness ist ein absoluter Traum und wenn man sich dabei auskennt, sei es für den Privatgebrauch oder auch fürs Business, ist das einfach nur sehr clever. Die eigene Schönheit und Gesundheit danken es einem über viele Jahrzehnte, dass man was für sich macht und gemacht hat. Gleich anschauen und dabei sein, nutzen Sie für sich diese wunderbare und großartige Möglichkeit.

 

24. Mrz. 2014

Auch das gehört zum erfolgreichen Leben absolut dazu, dass man die Sprache des Gegenübers spricht.

Das ist es, denn als Kind lernt man in der Tat spielend neue Sprachen. Dann tritt man in die Mühle der Schule und da wird es in Bezug auf Sprachen ganz schnell sehr ungemütlich.

Das ist einfach nur schade, denn dadurch werden viele für ein Leben gebrandmarkt, dass sie wirklich der Meinung sind, kein Talent für Sprachen zu besitzen. Mit diesem Glauben geht man dann durch die Welt und das war es.

Dabei sind Sprachen in der Tat das A und O, in der heutigen Zeit, wo die Welt immer näher zusammenrückt. Wer wirklich im Leben Erfolg haben will, muss einfach Sprachen sprechen.

Das Glitzern in den Augen des Gegenübers zu sehen, ist einfach nur ein Traum und fasziniert einem immer wieder aufs Neue. Die Gastgeber, Ihre Geschäftspartner aus einem anderen Land, treten Ihnen gegenüber ganz anders auf, wenn Sie deren Sprache sprechen.

Sie gewinnen daraus so viele Vorteile, die ihre Mitkonkurrenten, die nur auf Englisch unterwegs sind, niemals schaffen werden.

Das gilt auch für den Urlaub, Sie werden einen ganz anderen Urlaub dadurch erleben. Weil die Menschen viel offener sind und sich ganz einfach darüber freuen, dass Sie Ihre Sprachen sprechen.

Hier finden Sie ausführliche Infos, jetzt klicken.

10. Mrz. 2014

1271

Für mich wird es allerhöchste Zeit, die Kreuzfahrten mit Ihnen als Kunde wieder aufleben zu lassen. Das macht übrigens unendlich viel Spaß und Freude.

Nehmen wir als Beispiel Flusskreuzfahrten, wir sitzen im Salon oder an Deck, die Landschaft zieht vorbei. Wir genießen es in vollen Zügen, zwischendurch ein paar Schulungs- und Trainingseinheiten, rund um das Thema Erfolg. Der gemeinsame Austausch und vieles mehr, einfach nur ein Traum.

Oder wir sind auf einem großen Ozeandampfer und pflügen durch die Weltmeere. Wie cool und klasse ist denn das bitte? Jeden Tag legen wir an einem neuen Hafen, in einem neuen Land an. Wir machen Ausflüge, genießen es am Meer zu liegen, oder an Deck.

Auch hier wiederum Schulungen, Austausch, viel Spaß, Lebensfreude, kulinarische Genüsse, abends tanzen mit live Musik. Den Sternenhimmel anschauen, einfach rund herum das Leben genießen. Gibt es etwas Schöneres, nein, ganz bestimmt nicht.

Das Schiff ist definitiv die schönste Form, von allen Formen der Weiterbildung. Es ist einfach gigantisch und macht unendlich viel Freude und Spaß. Mein Ziel ist ab Herbst damit zu starten und mit Ihnen gemeinsam on the way zu sein. Freuen Sie sich jetzt schon sehr darauf, es ist ein wundervoller Traum und wie.

Wie kam ich zu Kreuzfahrten, das ist eine ganz einfache Geschichte. Ich war damals in St. Moritz Privat-Skilehrer und hatte bereits einen Vertrag in der Tasche, um im Sommer, wenn es in St. Moritz keine oder kaum Arbeit gibt, nach Australien als Austausch-Skilehrer zu gehen.

Es kam, wie es kommen musste, in der letzten Woche lernte ich eine bezaubernde Frau kennen. Es hat mich voll und ganz geflasht, wie es so schön heißt. Kennen Sie das Gefühl, so unsterblich verliebt zu sein, das war schlimm. Oh je, oh je ich war damals der Meinung, wenn ich diese Frau nicht für mich gewinnen kann, sterbe ich. Bin dann auch fast gestorben, aber erst viele Jahre später.

So war für mich klar, nach Australien, unmöglich, das geht nicht, das halte ich nicht aus. Also habe ich es gecancelt und habe die Frau dann in Deutschland besucht. Sie kam aus Walldorf bei Heidelberg. Damals war die SAP noch völlig unbedeutend und der Ort war in der Tat ein Kaff.

Sie hat mir dann die Umgebung gezeigt, Heidelberg, Mannheim und Speyer. Speyer hat es mir sehr angetan. Wir sind am Rhein laufen gegangen und da lagen ein paar Kreuzfahrtschiffe. Wie vom Donner gerührt durchfuhr es mich, auch hier kann man fast von Liebe auf den ersten Blick sprechen. Das musste ich haben, das wollte ich erleben und so bin ich gleich aufs erste Schiff marschiert. Ich wollte einfach wissen, was es kostet, wohin die Reise geht und vieles mehr. Was dann passiert ist, erzähle ich Ihnen, wenn wir gemeinsam auf dem Schiff zusammen eine Kreuzfahrt genießen. Eine sehr spannende Geschichte, in jeder Hinsicht und das auch als klares Zeichen, alles ist möglich, für den der nur will.

Ich werde Sie hier im Newsletter auf dem Laufenden halten, freuen Sie sich jetzt schon auf wundervolle Programme.

 

13. Feb. 2014

Sich fort- und weiter zu bilden, ist ein absoluter Traum. Ich kann es leider nicht verstehen, dass es nach wie vor Menschen gibt, die glauben, einmal gelernt, reicht für alle ewigen Zeiten. Das ist absoluter Blödsinn, denn wir leben in der schnellsten Zeit, die es jemals auf dieser Erde gab.

Deshalb heißt es „Wer nicht mit der Zeit geht – der geht mit der Zeit!“ Ich mag diese Aussage sehr, denn sie entspricht genau den Zuständen, in denen wir uns heute bewegen. Früher war das alles kein Problem, da hat man etwas gelernt und es hielt buchstäblich für alle Zeiten.

Das ist aber schon lange vorbei, denn das Wissen verdoppelt sich buchstäblich jedes Jahr und so heißt es für uns, dabei zu sein und entsprechend alles zu tun, was erforderlich ist, um entsprechend positive Ergebnisse zu schaffen.

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, welche das Leben bietet, es werden täglich mehr und mehr. Sie haben eine wundervolle Auswahl, wie noch nie zuvor im Leben. Das Internet hat alles dermaßen revolutioniert und das Tempo nimmt immer weiter zu.

Ich persönlich, bin jeden Monat mehrfach auf Schulungen, Seminaren, Kongressen und Vorträgen. Dazwischen lese ich jeden Tag sehr viel, höre mir täglich spannende Hörbücher an. Schaue mir Videoclips an, mit positiven Informationen. Alles, was dazu dient, weiter zu kommen.

Einmal mache ich es natürlich für mich selbst, da ich sehr neugierig bin. Das Schlimmste für mich wäre und ist Stillstand. Ich finde das Leben in jeder Hinsicht unendlich spannend. Deswegen nutze ich von ganzem Herzen und mit viel Lebensfreude alles, was mir zur Verfügung steht.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist für mich, dass ich das Wissen und dem daraus resultierenden Können, auch an meine Kunden weitergeben kann. Es gibt doch in der Tat nichts Schlimmeres, als die Kunden immer nur mit dem Gleichen zu bedienen. Die Gefahr, dass Sie eines Tages weg sind, ist wahrlich zu groß. Denn die lieben Mitbewerber rüsten massiv auf und schlafen keinesfalls. So braucht es manchmal gar nicht mehr viel und schon sind die langjährigen, auch sehr treuen Kunden plötzlich weg. Das geht schleichend, und bis man es richtig erfasst, ist es häufig zu spät. Daher passen Sie sehr gut auf sich auf.

Informationen zu den Angeboten aus unserem Hause, finden Sie aktuell auf der Seite hier und um ganz sicher zu gehen, dass Sie nichts mehr verpassen in Zukunft, melden Sie sich am besten gleich zum Newsletter an.

 

31. Jan. 2014

Ich selbst hatte es satt, dieses ewige Hinterherrennen. Das wurde für mich immer mühsamer und mühsamer, genauso auch kostenintensiver. Vielleicht kennen Sie das, man hat eine Idee, diese duldet in der Regel keinen Aufschub. Man möchte es gleich umsetzen, aber das geht nicht, weil man keine Ahnung hat. Also bleibt einem nichts anderes übrig, als den Webmaster zu kontaktieren.

Wenn es dann sogenannte Einmannunternehmen sind und vielleicht auch noch der Freund von einem Freund, dann wird es sehr schnell zur Never Ending Story. Einfach nur mühsam, ohne Ende. Im Urlaub, krank, andere Aufträge, die noch abgearbeitet werden müssen und vieles mehr. Dann stehst du da, du möchtest eine schnelle Umsetzung und dir sind die Hände gebunden. Man fragt, bis wann man damit anfangen könnte? „So schnell wie möglich!“ Da sträuben sich mir vollends die Nackenhaare, denn das ist eine doofe Aussage. Vielleicht bekommt man auch noch einen Termin.

Man ist im Glauben, zu dem Termin wird angefangen und man erhält alsbald erste Ergebnisse. Oft folgt jedoch nichts, weniger als nichts. Man denkt sich, ach sei doch nicht so ungeduldig, der oder die haben bestimmt viel zu tun und werden es schon machen. Wieder nichts, man ruft an und bekommt irgendwelche abstrusen Alibigeschichten zu hören. Versucht sich in Verständnis und es wird versprochen, in einigen Tagen anzufangen. Man ist wieder beruhigt und glaubt, dass es so sein wird. Entweder kommt wieder nichts oder so wie man es sich nicht vorgestellt hat.

Das ist unendlich mühsam, wir leben heute in der schnellsten Zeit, die es überhaupt nur gibt. Das heißt, Ideen müssen definitiv schnell umgesetzt werden. Das, was heute noch gut ist, kann morgen bereits vorbei sein. Darum heißt es klar, raus, raus damit. Wir dürfen uns als Unternehmer nicht mehr auf sogenannte Spezialisten verlassen. Die vielleicht oder vielleicht auch nicht die Ideen umsetzen, welche wir haben.

 

Was ist die Lösung?

Für mich gibt es definitiv nur eine Lösung, selbst ist die Frau oder der Mann. Wenn Sie es selbst können, haben Sie endlich und für immer Ruhe. Sie können sieben Tage die Woche, an 24 Stunden jederzeit Ihre Ideen sofort umsetzen und diese unverzüglich online stellen. Das ist ein wundervoller Traum und macht unendlich Spaß. Ich liebe das und kann es jedem nur empfehlen, genau den Weg in die absolute Unabhängigkeit zu gehen.

 

Was darf ich für Sie in dieser Angelegenheit tun?

Meine große Lebensaufgabe ist für andere Menschen da zu sein und Ihnen zu helfen, ein selbst bestimmtes und erfolgreiches Leben zu führen. Alles, was dazu beiträgt, damit es auf dieser Welt einem richtig gut geht. So habe ich mir auch in diesem Falle viele Gedanken gemacht, denn ich kenne die beschriebenen Momente nur zu gut. Ich weiß es auch von vielen meiner Kunden, die sich damit unendlich schwer tun und damit kostbares Geschäft einfach verloren geht. Das kann und darf so nicht sein.

Ich beobachte den Markt sehr genau, was sich da so alles tut und wer der Experte auf dem Gebiet ist. Experte mit Nachhaltigkeit, der sich auskennt und mir immer wieder hilft, die Probleme welche auftauchen, schnell zu lösen. Ich habe ihn gefunden, Uwe Thiel aus Berlin, ist für mich ein absoluter WordPress-Spezialist. Ich habe ihn gefragt, ob er bereit ist, für meine Kunden, sein Wissen zu teilen. Die wichtigsten Basics zu können, um damit sofort eigene Webseiten ins Leben zu rufen. Wie es so oft im Leben ist, Experten behalten ihr Wissen doch gerne für sich. Mir ist es gelungen, Uwe Thiel zu überzeugen und zu engagieren, dass er an einem Wochenende sein Wissen zur Verfügung stellt.

 

Ich liebe Menschen die schnell sind

Das Schlimmste im Leben ist, wenn man nicht in die sogenannten Pushen kommt. Lange rum schnarchelt, es sich überlegt, soll ich oder soll ich nicht? Dadurch kommt man nicht voran, es geht wie immer im Leben, um schnelle Entscheidungen. Das ist genau das, was erfolgreiche Menschen perfekt beherrschen. Sie müssen nie lange überlegen, sie handeln sehr schnell und deswegen werden sie auch immer erfolgreicher und erfolgreicher. Während andere noch in der Überlegungsphase hängen bleiben, ob ja oder nein, haben diese schon längstens angefangen und die ersten Ergebnisse gesammelt.

Wer mich kennt, weiß, dass ich Entscheider gerne belohne und ihnen entgegenkomme. Wenn alle diese Eigenschaft üben würden, wäre es viel schöner auf dieser Erde. Denn Erfolg entsteht nur durch Handeln und nicht Überlegen.

 

Ich schenke gerne

Das ist eine nächste Tugend, die ich sehr gern lebe. Andere Menschen zu beschenken, sie dadurch zu bereichern. Es ist übrigens eines der ganz wichtigen Erfolgsgesetze, Großzügigkeit zu zeigen und zu leben. Wenn man Erfolg hat, ist es wichtig, dass man diesen Erfolg mit anderen Menschen teilt. Sie am Erfolg teilhaben lässt, eines der Urprinzipien der Menschheit. Ich habe mir hierzu folgende Gedanken gemacht, Sie haben bis jetzt den Text gelesen. Finden es gut, nur das alleine nützt nichts, wenn Sie nicht ins Handeln kommen. Ohne Entscheidung bleibt alles, wie es war und das ist nicht gut.

Sie bekommen von mir den 2-tägigen Lehrgang Wie baue ich selbst und schnell eigene Webseiten mit WordPress geschenkt.

Als skeptischer Mensch sind Sie jetzt sicher kritisch und fragen sich, wieso schenkt Ernst Crameri solch einen Lehrgang und wo ist das Haar in der Suppe?

Das kann ich Ihnen sehr gerne sagen, denn ich möchte, dass Sie Bescheid wissen. Das Thema von Wahrheit und Klarheit.

Das Angebot gilt nur für die ersten 50 Teilnehmer

Wir handhaben das nach dem Prinzip von „First-come-first-served!“ Es hat Plätze, solange es Plätze hat und wenn diese weg sind, geht nichts mehr. Das Angebot wird in dieser Form auch nicht mehr wiederholt.

Sie bezahlen für den Lehrgang nichts, er ist für Sie völlig kostenlos. Sie gehen damit auch keine Verpflichtungen ein. Das Einzige, was von Ihnen zu tragen ist, sind die Übernachtungskosten mit Abendessen.

Es kann auch sein, dass Sie von dem Seminar derart begeistert sind und weitere Seminare buchen.

Jetzt kennen Sie das Haar oder die Haare in der Suppe. Das Einzige, was Sie noch tun müssen, um dabei zu sein, melden sich gleich an und sichern Sie sich einen der 50 Plätze. Wir freuen uns sehr, für Sie da sein zu dürfen. 

 

14. Okt. 2013

Jürgen Saladin ist schon Buchautor und hat gerade deswegen das Seminar „Mit Erfolg Bücher schreiben“ besucht.

Es ist wie so oft im Leben, wer schon viel kann, der lernt gerne noch viel mehr. So dass es schneller und sicherer vorangeht.

Bücher schreiben ist ein absoluter Traum und macht auch unendlich viel Spaß und Lebensfreude. Wer ein Buch schreibt, hat einfach was zu sagen und kommt dadurch auch viel schneller voran.

Wann schreiben Sie Ihr Buch? Wann legen Sie endlich los? Oder gehören Sie auch zu den Menschen, die lieber warten und auf ein Wunder hoffen? Auf das große Wunder, das in der Regel nie eintreffen wird?

Nun denn, das muss einfach jeder für sich selbst wissen, was er aus seinem Leben macht. Ob er eine Meisterleistung an den Tag legt oder eher wartet und auf ein Wunder hofft. Es gibt, wie immer viele Wege die letztlich nach Rom führen. Frage ist hierbei einfach nur, was bringt es und macht es Sie glücklich?

14. Okt. 2013

Welch ein Traum Bücher zu schreiben, wenn man weiß, wie es geht.

Es ist wie immer im Leben, wer weiß, wie es geht, der kommt einfach viel schneller voran und hat dadurch auch wesentlich mehr Erfolg.

Ein Buch zu schreiben verändert einfach die Welt in jeder Hinsicht und das ist ein ganz wichtiger und wesentlicher Faktor. Sich als Experte zu positionieren und der Welt auch seine Botschaft mitzuteilen.

Nutzen auch Sie für sich die großartige Chance dabei zu sein und aus erster Hand die wichtigen Basics zu erfahren und dann auch gleich in die Tat umzusetzen.

19. Jul. 2013

Immer wenn ich in Bad Dürkheim weile, bin ich jeden Tag einige Male an der Saline.

Es ist einfach nur ein wundervoller Traum, wie großartig dass es schon immer Menschen gab, die Visionäre waren und sich durch nichts haben aufhalten lassen.

An welcher großartigen Vision arbeiten Sie?

Denken Sie stets daran, es gibt kein unendliches Leben, irgendwann ist unser Leben vorbei. Wie schön, wenn wir dann wenigstens sagen können „Oh ja, ich habe voll und ganz gelebt!“

Könnten Sie das jetzt schon von sich behaupten?

Weitere spannende Themen rund um die Verschieberitis.

http://www.verschieberitis.de

24. Sep. 2012

Wie cool ist denn das, eine Auswahl zu haben und damit auch durch das Leben zu gehen. Es ist ein absoluter und wundervoller Traum, darin seinen Spaß und die Erfüllung zu finden. Gibt es etwas gigantischeres, als sein Leben so zu leben, wie man es schon immer wollte? Ich glaube wahrlich nicht und darum sollte man auch die Auswahlmöglichkeiten für sich entsprechend nutzen.

20. Sep. 2012

Es gibt immer Alternativen und diese gilt es definitiv zu finden. Wer sich auf den Weg macht, der findet Sie auch und das Leben wird dadurch einfach wesentlich schöner und eleganter. Es ist ein Traum so durchs Leben zu gehen und sich immer neue Alternativen zu schaffen. Wichtig ist einfach dabei, dass man die Augen aufhält und sich auch wirklich mutig auf den Weg macht.

vor »

Schlagwörter